LIBERO bietet alle Leistungen einer klassischen Werbeagentur. Dabei orientiert sich LIBERO an der Spielweise des gleichnamigen Fußballspielers, um dem Kunden beim Spielaufbau zu mehr Dynamik und Kreativität verhelfen zu können. LIBERO spielt schnell, überraschend, präzise und direkt, um das Endprodukt sowohl für die Zuschauer als auch den Controller attraktiver zu gestalten. Das Ergebnis: One-Touch-Kommunikation – Werbewirkung beim ersten Kontakt.


Im Fußball ist der Libero ein Spieler ohne direkten Gegenspieler – der freie Mann. Er spielt zur Absicherung hinter der Abwehr, kann sich aber auch, auf Grund des fehlenden direkten Gegenspielers, in das Angriffsspiel einschalten und den Spielaufbau durch direktes Spiel, One-Touch-Football, beschleunigen und somit für den Gegener überraschender gestalten.


Besonders mit dem Begriff des Liberos verknüpft ist Franz Beckenbauer, der diese Position durch seine offensive Spielweise neu interpretierte. Traditionell trug der Libero bis in die 1990er Jahre hinein die Rückennummer fünf.

One-Touch-Kommunikation

Strategie

Konzeption

Kreation

Projektkoordination

Realisation


Markenentwicklung

Art Direction

Grafikdesign

Webdesign

Desktop Publishing

Fotografie


Klassische Werbung

Corporate Design

Corporate Communication

Below-the-Line

VKF

Packaging